Update zu COVID-19

Momentan gibt es bei Dexcom keine Probleme bezüglich der Produktion und Lieferung von Produkten als Folge des Coronavirus.

Bei Dexcom beobachten wir die Situation in Bezug auf das Coronavirus genau und achten dabei auf drei wesentliche Grundsätze: die Sicherheit unserer Mitarbeiter, die Versorgung unserer Patienten und die bestmögliche Minimierung der Verbreitung in unserer Umgebung.

Wir haben unsere Lieferkette im Detail überprüft und werden sie auch weiterhin sorgfältig überwachen, derzeit gibt es bei Dexcom keine Probleme bezüglich der Produktion und Lieferung von Produkten als Folge des Coronavirus. Zusätzlich unternehmen wir weiterhin alle Schritte, um sicherzustellen, dass alle unsere Produkte, die unsere Produktion verlassen, die höchsten Sicherheitsstandards erfüllen.

Lokal umgesetzte Maßnahmen (Stand 24.03.2020):

  • Rezeptannahme per Fax an +49 6131 901 3829 – gültig zunächst bis zum 31.05.2020: Um die Versorgung Ihrer Patienten mit Dexcom G6 und Dexcom G6-Verbrauchsmaterialien (Sensoren und Transmitter) sicherzustellen, können Rezepte ab sofort per Fax an +49 6131 901 3829 vorab bei uns eingereicht werden. Originalrezepte werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bei Ihnen anfordern und verbleiben bitte bis zu unserer Kontaktaufnahme bei Ihnen in der Arztpraxis. Wir bedanken uns für Ihre Mitwirkung in dieser für uns alle besonderen Situation.
  • Patienten, bei denen im April eine genehmigte Folgeversorgung oder Quartalslieferung ansteht, wurden bereits in der letzten Woche beliefert. Patienten, bei denen im Mai oder Juni eine genehmigte Folgeversorgung oder Quartalslieferung mit Dexcom G6 ansteht, erhalten diese Lieferung bereits ab sofort und innerhalb der nächsten 2 Wochen. Mit dem Vorziehen dieser Lieferung möchten wir sicherstellen, dass Ihre Patienten immer ausreichend Dexcom G6-Sensoren/-Transmitter zu Hause vorrätig haben und versorgt sind. Nach derzeitigem Plan erfolgen die Lieferungen danach wieder im gewohnten Rhythmus.
  • Der Dexcom-Außendienst wird Sie, mindestens bis zum 10.04.2020, nicht persönlich besuchen, sondern per Telefon, E-Mail oder alternativen Kommunikationswegen mit Ihnen in Kontakt treten
  • Alle Dexcom-initiierten Veranstaltungen wie Workshops oder Seminare haben wir zunächst bis zum 30.04.2020abgesagt. Wir prüfen auch hier alternative Wege der Durchführung und hoffen, Ihnen alsbald diesen Service wieder anbieten zu können.
  • Technische Einweisungen in das Dexcom G6 werden bis auf Weiteres seitens Dexcom nicht persönlich durch den Dexcom-Außendienst durchgeführt, sondern erfolgen ausschließlich per Webinar: https://www.dexcom-community.de/webinare.html. Sofern Sie die Technische Einweisung weiterhin in Ihrer Arztpraxis selbst durchführen möchten, kann dies selbstverständlich im Anschluss in einem zweiten Schritt erfolgen.

Unsere ausführliche Kundeninformation hier zum Download.

Bei weiteren Entwicklungen werden wir Sie erneut informieren.

Bei Fragen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an de.info@dexcom.com.